Kunst

(Im Foto oben – das namhafte Café „Le Deux Magots“ in Paris – seit 1885 Treffpunkt berühmter Literaten und Künstler)

„Entweder ich werde berühmt – oder berüchtigt!“
D
ieser Spruch wird dem Maler Otto Dix zugeschrieben, einem nicht nur von mir geschätzten Künstler der neuen Sachlichkeit. Egal, um welche Kunstform es sich handelt, um Antike – oder Christliche Kunst, um Bildhauerei, Malerei,  Musik, Architektur – oder um die Kunst des Büchermachens: Es gibt ein geflügeltes Wort hierzu:
Kunst kommt von Können.

Einen kleinen Augenblick Geduld, die Beiträge werden gleich hochgeladen:

This content is published under the Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported license.